Caritas Männerberatung

Bestimmte Anliegen wollen Männer lieber mit einem Mann besprechen. Ob es um männliche Identität geht, um Beziehungsfragen, das Vatersein, um die eigene Gewaltbereitschaft oder Sexualität. Die Anliegen der Südtiroler Männer sind vielfältig. Oft geht es auch um Arbeit, Abhängigkeit, die Rolle in Familie und Gesellschaft, um Unsicherheiten in rechtlichen Situationen bei Trennungen und Scheidungen.

Bei uns in der Männerberatung finden Sie einen geschützten Raum, in dem Sie mit einem (Fach)Mann offen über das reden können, was sie bewegt. Wenn Sie zu uns kommen, helfen wir Ihnen, ihre Probleme zu bearbeiten. Im Gespräch bekommen Sie Klarheit. Ob es um Probleme in Ihrer Rolle als Vater, Partner, Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Freund oder Kollege geht – gemeinsam suchen wir nach Auswegen und entwickeln neue Perspektiven.

Wir sind ein Team von acht Männerberatern, davon sieben Psychologen und Psychotherapeuten und ein Rechtsanwalt. Aufgrund unserer vielseitigen Erfahrungen in der Arbeit mit Männern und Männergruppen können wir speziell auf männliche Bedürfnisse zugeschnittene Beratung, Information und Begleitung anbieten. Die Beratungsgespräche sind vertraulich, anonym und kostenlos.

Kommen Sie zu uns, wenn Sie sich in Ihrer Haut nicht mehr wohl fühlen, wenn Sie sich in einer festgefahrenen schwierigen Situation befinden, wenn Sie Auswege aus der Krise suchen, wenn Sie mit Ihrer Rolle im Alltag nicht mehr klar kommen, wenn Sie Ihren Umgang mit Aggression und Gewalt hinterfragen wollen, wenn Sie Fragen zu Ihrer rechtlichen Situation haben.

Wir bieten Ihnen ehrliche und vertrauliche Gespräche, sowie professionelle Beratung an. Auf Anfrage beraten wir auch in Meran und Brixen.

Zusätzlich zur Einzelberatung bieten wir interessierten Männern noch Anti-Gewalttraining und die Teilnahme an einer Männer-Austauschgruppe, der Männer AG, an.

Der Dienst ist von den Bozner Lauben Nr. 9 (oder vom Gummerplatz 6) aus zu erreichen.

Beratungssprachen: Deutsch, Italienisch und Englisch.