Soforthilfe

Telefon und Online

Hilfetelefon Gewalt an Männern
Hilfetelefon für Männer, die Gewalt erlebt haben – in der Kindheit, auf der Straße, in Institutionen, in der Partnerschaft.
https://www.maennerhilfetelefon.de/

Echte Männer reden
Onlineberatung und Beraternetzwerk mit Kontaktdaten von Fachberatern in Deutschland. Zielgruppe sind Jungen und Männer, die sich ich in einer Krise befinden. Dies kann Gewalttätigkeit gegenüber der Partnerin oder den Kindern sein – ebenso eigene Gewalterfahrungen oder Krisen im Bereich Beziehung, Trennung, Arbeit oder Vaterschaft. Im Gespräch können Männer lernen, die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und ihr Verhalten zu verändern.
https://echte-männer-reden.de

Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch
Das Hilfe-Telefon bietet Beratung und Hilfestellungen für Mädchen, Jungen und Erwachsene, die von sexueller Gewalt betroffen sind, sowie für Angehörige und Menschen, die sie unterstützen wollen.
https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/hilfe-telefon

Hilfetelefon tatgeneigte Personen
Hilfe für Personen, die Angst haben, gewalttätig gegen Angehörige zu werden, einen sexuellen Übergriff an einem Kind zu begehen oder Seiten mit kinderpornographischem Inhalt zu besuchen.
https://www.bevor-was-passiert.de/krisentelefon

krisenchat
krisenchat ist ein bundesweites, ehrenamtliches und kostenloses Hilfsangebot für unter 25-Jährige in Not. Das Angebot bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen professionelle Hilfe – jeden Tag, 24 Stunden, per Whatsapp oder SMS. krisenchat ist seit Anfang Mai 2020 24/7 erreichbar. Der Chatkanal wird von ehrenamtlichen Krisenberater‎:innen betrieben. Die Krisenberater‎:innen sind Psycholog:innen, Sozialpädagog:innen oder haben eine ähnlichen fachlichen Hintergrund.
https://krisenchat.de/

„…und so! – Messenger” Kostenloser und anonymer Beratungs-Chat für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle und queere Jugendliche
Der Verein “COMING OUT DAY e. V.” bietet für alle bis 27 einen kostenlosen und anonymen Beratungs-Chat per Messenger von und für Jugendliche zu Themen wie Verliebtsein, Beziehung, Coming-out, Stress in der Schule oder mit den Eltern, Einsamkeit, Bedrohung durch Mobbing und Gewalt usw. an. Der Verein ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz in Köln.
https://comingoutundso.de/

Beratungsstelle für Betroffene häuslicher Gewalt
Vertrauensvolle Beratung in Krisensituationen – Kostenlose und anonyme Beratung – Begleitung zu Ämtern, Behörden oder zur Polizei – Vermittlung zu Rechtsberatungen – Unterstützung bei der Wohnungssuche.
https://www.drk-uer.de/beratung-fuer-betroffene-von-haeuslicher-gewalt/

Jungen- und Männerberatung der Caritas
Die Beratung findet per Mail oder Chat mit einer qualifizierten Beratungsperson statt. Während des Beratungsprozesses gibt es Gelegenheit, die Situation zu schildern, Gefühle besser zu verstehen und gemeinsam mit der Beratungskraft einen Umgang mit und einen Weg aus der Krise zu finden.
https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/

Informationsportale

Hilfe für Männer mit Suizidrisiko „Männer Stärken“
„Männer Stärken“ informiert über Suizidalität bei Männern, gibt Orientierung im Hilfesystem und ebnet Wege in Hilfe. Zahlreiche Videos mit Schilderungen von betroffenen Männern und Experten sollen in scheinbar ausweglosen Situationen Perspektiven schaffen und entstigmatisieren.
https://www.maenner-staerken.de

Hilfe für Angehörige suizidgefährdeter Männer
„Hilfe für Angehörige“ ist ein kostenloses E-Learning-Programm für Angehörige von Männern in einer suizidalen Krise. Das E-Learning-Programm besteht aus vier Modulen mit psychoedukativen Inhalten zu Suizidalität bei Männern, Videos mit Expert:innen Betroffenen sowie Hörspiele und Informationsmaterial. Das E-Learning-Programm soll Angehörige im Umgang mit Personen in suizidalen Krisen unterstützen, Hilfsangebote aufzeigen, Kommunikationsstrategien vermitteln und für die Wahrnehmung der eigenen Belastung sensibilisieren. Das E-Learning-Programm wird von einer wissenschaftlichen Studie begleitet und evaluiert.
https://hilfe-fuer-angehoerige.de

Serviceportal Mann, was geht?
Informationen, interaktive Tools und mehr rund um das Thema psychische Gesundheit und Wohlbefinden von Männern.
https://www.mann-was-geht.de

Männergesundheitsportal der BZgA
Informationen und Hintergründe zu Gesundheitsthemen und Prävention speziell für Männer.
https://www.maennergesundheitsportal.de

Männerschutzwohnungen für Betroffene von Häuslicher Gewalt
Übersicht und Kontaktmöglichkeiten – zusammengestellt von der Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz.
https://www.maennergewaltschutz.de/hilfe/maennerschutz-und-beratung/

Familienportal des BMFSFJ
Informationen und Tools rund um Familie und staatliche Familienleistungen, wie bspw. Elterngeld und Elternzeit.
https://familienportal.de

STARK – Streit und Trennung meistern: Alltagshilfe, Rat und Konfliktlösung
Die Web­sei­te bietet Paa­ren in der Kri­se und Tren­nungs­fa­mi­li­en ein um­fas­sen­des In­for­ma­ti­ons- und Be­ra­tungs­an­ge­bot zum The­ma Tren­nung. Auf­ge­grif­fen wer­den zum Beispiel Kon­flikt­si­tua­tio­nen vor ei­ner mög­li­chen Tren­nung, Ju­ris­ti­sche, öko­no­mi­sche und psy­cho­lo­gi­sche The­men rund um die Tren­nung, Spe­zi­fi­sche Be­son­der­hei­ten bei der Tren­nung mit Kin­dern.
Mit un­se­ren in­halt­li­chen An­ge­bo­ten werden Kom­pe­ten­zen zum lö­sungs­ori­en­tier­ten und kon­struk­ti­ven Um­gang mit Kon­flik­ten aufgebaut. Da­bei ist es STARK be­son­ders wich­tig die Aus­wir­kun­gen auf das Wohl der Kin­der mit in den Blick zu neh­men. Im Be­reich für Fach­kräf­te stellt STARK Ma­te­ria­li­en, die die Be­ra­tung von Paa­ren in der Kri­se und Tren­nungs­fa­mi­li­en un­ter­stüt­zen kön­nen, zur Ver­fü­gung.
https://www.stark-familie.info/de/

Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V.
Suchmöglichkeit nach regionalen Beratungsstellen und Mitgliedseinrichtungen der BAG TäHG, einem bundesweiten Dachverband für Einrichtungen, die mit Tätern und Opfern häuslicher Gewalt arbeiten.
https://www.bag-taeterarbeit.de/unsere-mitgliedseinrichtungen.html

Antidiskriminierungsstelle des Bundes
Informationen und Beratung zu Diskriminierungen aus folgenden Gründen: Alter, Behinderung, ethnischer Herkunft / Rassismus, Geschlecht, Religion, sexueller Identität.
https://www.antidiskriminierungsstelle.de

Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch
Das Hilfe-Portal ist ein Angebot des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs. Mit dem bundesweiten Portal soll erreicht werden, dass alle Menschen beim Thema sexueller Missbrauch die für sie passende Unterstützung finden – vor Ort, online oder telefonisch. Beratung ist jetzt auch online möglich und in einer bundesweiten Datenbank können Antworten auf wichtige Fragen zum Umgang mit sexueller Gewalt gefunden werden.
https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/startseite

ODABS Online Datenbank für Betroffene von Straftaten
Übersicht über Beratungsstellen und Hilfsangebote für Betroffene von Straftaten.
https://www.odabs.org/